Helm

Aus wiki.amdir.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helm
Helm symbol.jpg
Macht Mittlere Gottheit
Symbol Ein offenes Auge mit blauer Pupille auf dem Rücken eines aufrecht stehenden Panzerhandschus
Gesinnung Rechtschaffen Neutral
Einflußsphären Wächter, Beschützer Schutz
Anhänger Entdecker, Kämpfer, Wächter, Söldner, Paladine
Domänen Ordnung, Planung, Schutz, Stärke
Priester-
gesinnungen
RG NG CG
RN N CN
RB NB CB
Bevorzugte Waffe "Stete Wacht" (Bastardschwert)
Heimatebene Das Haus der Triade

Der Beobachter, der Wachsame


Beschreibung

Gott der Wächter und Beschützer, der Wachen, Beobachter und Aufpasser ist Helm. Einst wesentlich mächtiger, wurde er von Ao, dem Gott der Götter wärend der Zeit der Avatare beauftragt, die Rückkehr der verbannten Götter von den Reichen in ihre eigenen Ebenen zu verhindern und zerschmetterte bei dieser Aufgabe Mystra, die Herrin der Magie. Wie immer erfüllte er diese Aufgabe äußerst gewissenhaft, denn es war auch zugleich seine Strafe. Viele der Sterblichen in den Reichen machen ihn deshalb mitverantwortlich für das Chaos und die Zerstörung mit denen die Amok laufenden Götter die Reiche überzogen. Dadurch hat sich sein Ansehen und damit seine Macht stark verringert.

Verbündete Götter

Sein einziger Verbündeter im Pantheon ist Torm, welcher die unbeugsame Bindung an sein Amt versteht. Die Beziehung der beiden Gottheiten ist sogar so stark, das ihr Klerus die Unstimmigkeiten untereinander, als Anerkennung an ihre Götter, überbrückt und eng zusammenarbeitet.

Verfeindete Götter

Zu Helms Feinden zählen: Bane, Cyric, Shar, Talos und Garagos. Masks Diebereien und das zwielichtige Gebären seiner Anhänger missfallen ihm ebenfalls.

Glaubenslehre von Helm

Missbrauche nie das Vertrauen, das in dich gesetzt wird. Sei wachsam, halte stets Wache, warte und beobachte genau. Sei gerecht und führe deine Anweisungen mit Eifer aus. Schütze die Schwachen, die Armen, die Verletzten und die Kinder. Opfere sie nie zu deinem oder eines anderen Wohl. Erkenne Angriffe im Voraus und sei immer bereit. Kenne deine Feinde. Pflege deine Waffen, damit sie ihren Zweck erfüllen können, wenn du sie brauchst. Sorgfältiges Planen ist am Ende immer besser als voreiliges Handeln. Folge stets deinen Anweisungen, wenn sie mit Helm Gesetzen in Einklang stehen. Beweise die Vorzüge und die Reinheit deiner Loyalität, wenn du deinen Platz als Wächter und Beschützer einnimmst.

Kirche und Priesterschaft

Die Kirche ist mit strenger, militärischer Hierarchie organisiert. Sie stellen oft mächtige Armeen. Helmiten sind loyale Wächter, die stets aufmerksam beobachten, um andere zu schützen. Sie glauben, dass sie Helms Autorität zurückgewinnen können durch ihr Vorbild. Wo immer sie sind, stellen sie sich ihren Tempeln und der Wache zur Verfügung. Ihre Gebete halten sie früh am Morgen oder am späten Abend. Sie tragen ihre Rüstung fast ständig, welche meistens in glänzendem Silber mit rotem Umhang ist. Die Helme sind offen und oft mit Federn geschmückt. Die bevorzugte Waffe ist das Bastardschwert.

Helms Feste

Weniger als eine Tagesreise südöstlich von Niewinter liegt Helms Feste, ein befestigtes Kloster, das dem Schutzgott geweiht ist. Es wurde im Jahr 1340 TZ (Taliser Zeitrechnung) von Dumal Erard gegründet, einem ehemaligen Mitglied der Gesellschaft der Verrückten Abenteurer in Tiefwasser, und wuchs zu einer wachsamen Gemeinschaft von über 700 Gläubigen an. Die Menschen hier bauen ihr eigenes Korn an, hüten ihr eigenes Vieh, graben tiefe Brunnen für ihr eigenes Wasser und durchstreifen wachsamen Auges das Gebiet. Sie bieten jedem Reisenden Unterkunft, der von Monstern oder Räubern heimgesucht oder verletzt wurde.