Annemarie Ashalley

Aus wiki.amdir.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Annemarie Ashalley
180px
Volk Mensch
Geschlecht weiblich
Alter ungenau, etwa 20+ Sommer
Patron Lurue
Gesinnung Chaotisch Neutral
Berufung Geistersprecherin
Handwerk Bastler
Organisation Smaragdenklave
Spieler Varulfen



Eindruck

Aussehen, Auftreten und erster Eindruck. ((IG verwendbar.))

Annemarie ist eine schlacksig gewachsene, junge Frau mit wildem, blonden Haar, das knapp über ihre Ohrläppchen hinausragt. Ihr Gesichtsausdruck zeigt meistens ein neugieriges, teils auch wissendes und selbstbewusstes Lächeln während die meerblauen Augen scheinen oftmals ein wenig Abwesend durch denjenigen hindurchzusehen, der grade ihre Aufmerksamkeit besitzen sollte. Sie grüßt selbst Fremde meist freundlich und gibt sich ohne Scheu, wenn es um ein erstes Kennenlernen geht.

Am häufigsten sieht man sie gekleidet in ihrer Leder-Borkenrüstung, einer dunkleren Lederrüstung, derren Aussehen von der Rinde mancher Bäume inspiriert zu sein scheint. Eine grünliche Färbung, die wohl Flechten oder Moos darstellen könnte, sowie Knöpfe und Schlaufen aus Horn in der Form von Blättern runden das Bild ab. Der Rock, den sie dazu über der Hose trägt, ist aus einem teils groben, teils feineren Wurzelgewebe gemacht und scheint absichtlich nicht makellos zu sein.


Persönlichkeit und Eigenarten

Charakterwesen, Stärken und Schwächen, was nicht jeder zu Sehen bekommt. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))

Annemarie ist neugierig, wissensdurstig und macht häufig einen verspielten Eindruck. Sie ist freundlich wo sie nur kann und meistens sehr redefreudig. Zu ihren Schwächen zählt sie selbst einen gewissen Zynismus, den sie sich in ihrer Zeit mit ihrer Lehrmeisterin und Tante Katlyn Ashalley angeeignet hat. Weiterhin ist sie oft aufgebracht oder schnell abgelenkt, solange es nicht eine Aufgabe gibt, die ihre Aufmerksamkeit ganz in Anspruch nimmt. Während sie zwar den nötigen Ernst und die Selbstbeherrschung mit sich bringt, wichtige Aufgaben ohne eine einzige Ablenkung zu erledigen, scheint sie im alltäglichen Umgang auf beides lieber zu verzichten. Auch ihre Art, wie sie während einer Unternehmung anleitend bis sogar befehlend als Anführerin auftreten kann, scheint sie im Alltag oft gegen eine eher passive oder zumindest sorglose Haltung zu tauschen. Trotz allem verfolgt Annemarie ihre Ziele und die Lehren Lurues zielstrebig und mit großen Mühen, wenn es sein muss. Sie setzt sich grundsätzlich für all jene ein, denen es schlecht geht und versucht oft, selbst in Zeiten dunkler Gedanken ein Lächeln, wenn nicht gar ein Lachen zu provozieren, um die Stimmung aufzuhellen.

Ihr Handeln ist oft beeinflusst einerseits von den Geistern, mit denen sie als Schamanin selbstverständlich häufig zu tun hat und andererseits von der Art, wie sie sich als Beschützerin der Schwachen in Lurues Namen sieht. Grade letzeres wird bestärkt durch ihre innige Beziehung mit Liriope Muscaria.


Schamanismus

Schamanische Gegenstände die Annemarie besitzt und Praktiken, die sie durchführt.

Datei:Geistertrommel1.jpg
Annes Geistertrommel

Die Geistertrommel

Die Geistertrommel ist Annemaries wichtigstes Werkzeug als Schamanin und findet in vielen Ritualen ihre Anwendung. Sowohl für die Beschwörung von Geistern, wie auch zu deren Abwehr, Vertreibung oder als Hilfe bei der Meditation wird sie häufig gespielt.

Die Trommel hat eine ovale Form und ist etwa eine Elle lang, dabei halb so breit. Das Trommelfell ist bemalt mit vielen Zeichnungen in einer dunklen, rötlichen Farbe. Diese Zeichen zeigen verschiedene schamanische Symbole, viele Runen des elfischen Alphabetes, jedoch in sylvanischer Sprache und stark silisiert. Ein Sprachkundiger des Sylvan kann die Worte für die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, sowie die Worte Schatten, Licht, Leben, Tod und Wald herauslesen.

Der Klang der Trommel ist tief, ein wenig dumpf und durchdringend. Oft spielt Anne, indem sie einem Herschlag gleich zwei Schläge relativ kurz nacheinander auf das Trommelfell klopft, gefolgt von einer kurzen Pause. Dabei wechselt sie die Geschwindigkeit des Rythmus je nach Situation, Ritus und Zweck von einem meditativen, ruhigen Herzschlagtrommeln bis hin zu extatischem, lauten Hämmern.


Datei:Otter.jpg
Der Fischotter, Annes Geisterführer und Seelentier


Der Geisterführer

Annes Geisterführer ist ein Otter, ein Wassergeist, der Freude und Lachen symbolisiert. Als Geisterführer ist der Tiergeist so sehr mit ihrem Geist verbunden, dass sie ein Wesen und eine Seele bilden, so ist der Otter ihr ständiger, wenn auch unsichtbarer, Begleiter und ihre Verbindung zu den Geistern.


Der Schutzgeist

Der Schutzgeist ist ein anderer als der Geisterführer. Während der Ottergeist es Annemarie ermöglicht, in die Wlet der Geister zu sehen und zu spüren, ist es der Schutzgeist, der sie vor dem Einfluss finsterer Geister bewahrt, der ihr Halt und Sicherheit gibt, sowohl beim Umgang mit Geistern in der materiellen Welt, wie auch in der Geisterwelt. Annes Schutzgeist ist der Bärengeist Basil, der ihrem Familienstamm schon seit Generationen zu dienen scheint. Eine uralte Pflicht scheint ihn an das Blut zu binden, die durch die Adern von Annemarie und auch Sara fließt. Und auch in Träumen von Sara hatte dieser spezielle Bärengeist schon eine bedeutende Rolle gespielt.

Als Schutzgeist verleiht der Geist seiner mit ihm verbündeten Schamanin die Kraft Geister zu vertreiben, sie zu strafen oder zu schwächen und ihnen so ihre Form, Gestalt und schützende Fähigkeiten zu entziehen. Außerdem ist es sein Segen, der die Schamanin - und so sie es wünscht, ihre Verbündeten - vor dem direkten Einfluss von Geistern aller Art beschützt. Basils Form in der Geisterwelt ist die eines uralten, riesigen Braunbären, der ruhig aber kraftvoll und wachsam über Anne wacht.

Hintergrund

Vorgeschichte, Erlebtes und Ziele auf Amdir. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))

Siehe Forum "Charaktergeschichten"

Bekanntschaften

Kontakte, Freunde und Feinde. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))

  • Katlyn Ashalley - Von ihr oft "Tante Katlyn" genannt, ist die Frau ihrer Schwester Sara Ashalley.
  • Thal'ia - Ist eine nette Elfe, die sie kennengelernt hat und eine Freundin ihrer großen Schwester.
  • Cosima Aarveon - Ist eine Freundin ihrer großen Schwester und eine sehr nette Halbelfe.
  • Yien 'daxx - Eine lustig verrückte Hexenmeisterin, mit der man herrlichen Unsinn reden kann.
  • Tai Li - Die seltsame Shou, die viel zu wissen weiß, es aber viel zu undeutlich ausdrückt.
  • Keara Malin von Stahlberg - Eine etwas unheimliche Frau, die sie nicht ganz versteht.
  • Leandra Lerann - Eine Freundin, deren Vorliebe für den Blutigen Eimer sie nicht nachvollziehen kann
  • Bories Yaronath - Ein trommelnder Halbelf und ebenso angenehmer wie frecher Zeitgenosse, der oft genau ihren Humor trifft.
  • Kiara Laveyen - Die Schankmaid aus Tiefwasser steht ihr in Frechheit um nichts nach.
  • Jeron Card - Der Knappe aus dem Neuen Lager, der einiges Interesse an ihr zu haben scheint. Ein Interesse, das sie sehr genießt.
  • Ainslee Fearis - Ist eine weise, freundliche Frau und Priesterin, in deren Nähe man sich wohl fühlt.
  • Liriope Muscaria - Die Bardin Liriope, oder auch kurz Liri, ist mehr als nur die große Liebe. Von Anfang an war sie für Anne die Verkörperung dessen, was sie geschworen hatte, in Lurues Namen zu beschützen und zu bewahren. Nur mit äußerster Vorsicht wagte sie zuerst, sich Liri anzunähern und umso mehr überrascht und überwältigt war sie von den Gefühlen, die sich schnell zwischen beiden entwickelten.
  • viele weitere Personen, die im Laufe der Zeit hier nach und nach aufgefüllt werden, wenn der faule Spieler mal daran denkt.

Tatsachen und Gemunkel

Wahrheiten und Unwahrheiten über die Person, ihr Tun und ihr Umfeld. ((IG verwendbar.))

  • "Die Schwester von Sara Ashalley? Zugegeben, sie sehen sich schon ähnlich und hatte die Theaterdirektorin nicht auch einmal blondes Haar?"
  • "Jemand sagte, sie spricht mit Geistern. Noch eine Verrückte in der Stadt..."
  • "Sie lebt in diesem Lager südlich der Stadt, die Zuflucht nennen sie es. Da kann angeblich jeder ein und ausgehen."


Fragebogen

Name: Annemarie Ashalley
Rasse: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Eltern: Mutter: Adele Fischer, vormals Ashalley, Vater: Brent Fischer
Geschwister (Name, Alter und Beruf): Sara Ashalley
Größe: etwa 160 Fingerbreiten
Gewicht: 103 Pfund
Haarfarbe: Goldblond
Augenfarbe: Meerblau
Geburtstag- u. Ort/Alter: Weiß sie selbst nicht so genau. Ein kleines Dorf in Aglarond.
Gesinnung: Chaotisch neutral, stark gute Tendenzen
Schutzgott: Lurue
Beruf: Bastlerin, Instrumentenbauerin, Schamanin

Lieblings-...

Tier: Otter
Waffe: freche Worte
Speise: Liris Glückskekse
Getränk: Tee der Zuflucht am Wegesrand
Gesprächspartner: Liriope Muscaria, Arifi, Lynia Wolkenmeer
Farbe: Waldgrün
Pflanze: Arunya

Stärkstes besiegtes Monster: Eine gigantische Riesenspinne (zusammen mit vielen Freunden)
Gefährlichstes Erlebnis: Einen Drachen geweckt
Peinlichstes Erlebnis: Zu peinlich, um es zu erzählen.
Lustigstes Erlebnis: Ach, da gibts so viele.
Beste Eigenschaft: (fast)immer gut gelaunt
Schlechteste Eigenschaft: manchmal viel zu schnell ein wenig zynisch


Straßenstimmen

Reine IG Meinung von anderen Charakteren. Dieser Abschnitt kann von Jedem editiert werden.

Katlyn Ashalley: "Ihr wollt etwas von meiner Nichte? Nun, da seid ihr bei mir richtig. Unterschätzt sie nicht, nur weil sie gütig und freundlich ist. Ich habe sie gut ausgebildet und sie ist fast so verschlagen wie ihre Schwester."

Yien 'daxx Sie wird mein erster Anlaufpunkt, wenn ich tot bin und in der Stadt herumgeistere. Als erstes puste ich ihre Traumfänger an, dann werde ich sie fragen warum ich noch da bin, und dass immer wieder, obwohl ich es ja weiß. *lacht* Das Geisterrufen kann sie jedenfalls sehr gut, ich bin schon heute gespannt wie lange sie brauchen wird, um mich zu überreden dann nun doch endlich in Kelemvors Reich einzutreten.

Ainslee Fearis "Anne ist eine lustige kleine Dame." *lächelnd neigt sich Ainslees Haupt leicht* "Ich mag sie gerne und sie muss sich wirklich nicht im Schatten ihrer Schwester verbergen. Sie ist dort längst hinaus getreten und eine eigene Persönlichkeit. Sie wird noch weit kommen, vor allem mit Hilfe ihrer Geister."

Lilifér Celebníriath: "Anne hat das Herz am rechten Fleck und bis vor kurzem habe ich sie stets als gute Freundin bezeichnet, doch seit der Sache mit ihrer "Tante" Katlyn und einigen anderen Meinungsverschiedenheiten zwischen uns fürchte ich haben wir uns sehr voneinander entfernt, was ich sehr bedauere."

Lia "Das liebe Mariechen - nennt sie bloß nicht so, das mag sie nicht. Ich mochte schon ihre Schwester sehr gerne und Anne ist ebenfalls verdammt nett und humorvoll. Sie kann wohl mit Geistern reden, war aber noch nie dabei, als sie das gemacht hat. Aber was noch nicht ist... "

Adam Larsson: Anne ist eine echt nette Person. Sie strahlt eine gewisse Ruhe und doch auch Fröhlichkeit aus. Außerdem ist sie echt witzig. Ich unterhalte mich gerne mit ihr. Hübsch ist sie auch...nur das mit den Geistern, das finde ich irgendwie...seeeeehr unheimlich, auch wenn sie es mir schon ein bisschen erklärt hat!

Teoric Jelder: Freundliche Frau und die kurzen Haare stehen ihr denke ich ziemlich gut. Ich hab sie einmal auf eine Mission begleiten, da wirkte sie sehr bei der Sache und aufmerksam. Ich kann nicht wirklich etwas Schlechtes über sie sagen.

Rion Weißmähne: Eine Geistseherin und ebenso wie ich ein Mitglied der Enklave. Sie hilfsbereit und freundlich. Nur manchmal sprudeln Worte aus ihrem Mund und scheinen nicht mehr zu versiegen. *Die letzten Worte spricht er mit einem Schmunzeln.*

Arvon Lichtstein: Fräulein Anne? Nun sie ist eine etwas chaotiche doch herzensgute junge Dame. Sie weiss was sie will und sie ist eine starke Persöhnlichkeit

Cosima Aarveon: Annemarie finde ich viel schöner klingend. Aber das würde ich Anne nie sagen. *schmunzelt sie, aber ihr Blick ist warm und ehrlich* Unfug, sie weiß es und sie weiß auch, dass ich ihre Vernunft sehr schätze. Anne beurteilt ein Wesen nicht oberflächlich und ist offen für nähere Blicke. Vor allem ist sie so hilfsbereit und freundlich, dass ich mich nicht erinnern kann, sie einmal anders erlebt zu haben.