Lab'ryiel

Aus wiki.amdir.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lab'ryiel
300px
Volk Drow
Geschlecht weiblich
Alter 140
Patron Selvetarm
Berufung Schwertsängerin, Flüsterin
Handwerk kein Handwerk
Spieler Morna



Erscheinung

Aussehen, Auftreten und erster Eindruck. ((IG verwendbar.))

Wenn man Lab'ryiel gegenübersteht, fällt vor allem ihr silbrigweisses, langes Haar auf, das sie oftmals zu einem hohen Zopf gebunden hat, und das sie zusammen mit der anthrazitfarbenen Haut und den rötlichen, mandelförmigen Augen als das Standardbild einer Drow kennzeichnet. Mit gut 156 Fingerbreiten ist sie knapp größer als der Durchschnitt, das Gewicht von 50 kg verteilt sich gleichmässig auf ihrem sehnig-schlanken Leib, der nicht zierlich sondern wohlproportioniert ist und durchaus auf eine gewisse Kraft hinweist. Weibliche Formen, über die sie sehr wohl verfügt, werden meistens mit einem Leinenband umwickelt, wenn sie eine Rüstung trägt. Wie die meisten Drowfrauen ist ihre Schulterpartie ausgeprägt und lässt sie selbst auf den ersten Blick nicht wie ein schwächliches Männchen wirken.

Ihr Blick ist ausdrucksstark, wenngleich sie ihn vor Höhergestellten natürlich senkt. Viele kleine Ringe zieren ihre Ohren bis hinauf zur Spitze, feine Tätowierungen in verschlungenen Mustern finden sich vom Hals herab zu ihrer Brust. Auf ihrer rechten Schulter trägt sie ein eingebranntes Symbol, das aber auf den ersten Blick kaum zu erkennen ist. Ihre Kleidung ist zweckmässig und gepflegt, wenn auch nicht wertvoll, eine Klinge an der Seite ist in tadellosem Zustand. Über ihrem Rücken trägt sie eine 64-saitige Laute, die Vharzan-do.


Persönlichkeit und Eigenarten

Charakterwesen, Stärken und Schwächen. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))

Lab'ryiel ist nicht dumm und hat eine gute und schnelle Auffassungsgabe, was ihr beim Erlernen von Musik oder dem Einprägen von Wissen hilfreich ist. Allerdings versteht sie es nicht immer, ihre Zunge im Zaum zu halten. Das hat ihr schon des öfteren herbe Strafen eingebracht, was sie aber nicht davon abhält, den einmal gewählten Weg zu verfolgen.

Wenn sie einen Raum betritt, richten sich die Blicke auf sie. Sie ist eine herbe Schönheit voller Gegensätze: ein feines Gesicht, aber eine Narbe an der Schläfe lenkt etwas ab, wohlgeformte Lippen, wenn auch die unterlippe etwas voller ist, als die obere, mandelförmige Augen, die aber eine Spur zu dicht zusammenstehen. Es sind viele kleine Brüche, die den Reiz ausmachen. Ihre Stimme ist klar, aber nicht lieblich. Tragend, aber nicht schrill. Die Bewegungen anmutig, aber nicht so elegant wie bei einer Tänzerin. Die Handgelenke zu kräftig, die straffen Schenkel muskulös wie bei einer Läuferin. Ihr einnehmendes Wesen setzt sie geschickt und planmässig ein, um ihre eigenen Ziele zu erreichen oder um Informationen zu erlangen.

Und doch ist sie ein Freigeist, der sich immer mal wieder Bahn brechen will. Männer und Frauen sind für Lab'ryiel durchaus auch Mittel zum Zweck, die sie versucht einzuwickeln und für ihre Zwecke zu gebrauchen. Oder eben zum Spass, wenn ihr danach ist. Ein großes Manko sind ihre empfindlichen Augen: helles Licht bereitet ihr Schmerzen und sie kann kaum sehen, auch wenn sie versucht, sich ans Licht zu gewöhnen, weshalb sie fast nie Ausflüge an die Oberwelt unternimmt.

Auf andere Rassen reagiert sie zähnekirschend mit Toleranz. Sie weiss, das eigentlich niemand den Drow das Wasser reichen kann, hat auf ihren Reisen aber notgedrungen auch mit anderen Spezies Kontakt haben müssen und deren klingende Münze angenommen.

Hintergrund

Vorgeschichte, Erlebtes und Ziele auf Amdir. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))


Bekanntschaften

Kontakte, Freunde und Feinde. ((Leser Achtung! OOC Wissen enthalten!))


Tatsachen und Gemunkel

Wahrheiten und Unwahrheiten über die Person, ihr Tun und ihr Umfeld. ((IG verwendbar.))

Straßenstimmen

Reine IG Meinung von anderen Charakteren. Dieser Abschnitt kann von Jedem editiert werden.