Teraluna Eria: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.amdir.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (1 Version importiert)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
| gott        = Lliira
 
| gott        = Lliira
 
| gesinnung    = chaotisch gut
 
| gesinnung    = chaotisch gut
| wohnort      = Hohenbrunn
+
| wohnort      = Verstorben/Verschollen
 
| beruf        = Tänzerin
 
| beruf        = Tänzerin
 
| handwerk    = Schneider
 
| handwerk    = Schneider

Aktuelle Version vom 26. Juni 2021, 13:47 Uhr

Teraluna Eria
150px
Volk Mensch
Geschlecht weiblich
Alter 28
Patron Lliira
Gesinnung chaotisch gut
Berufung Tänzerin
Handwerk Schneider
Organisation Bürgerwehr Hohenbrunn
Spieler Elessa



"Das Leben ist wie ein Seil, nur wer es mit Freude nimmt, lernt darauf zu tanzen."


Erscheinung

Teraluna ist klein, vielleicht 1,58 m. Ihre Statur ist knabenhaft und wenn sie in Hosen herum läuft und die rote wilde Mähne unter einem Hut versteckt, so würde man sie wirklich für einen jungen Burschen halten. Sie hat ein durchschnittliches Gesicht, nichts was besonders auffällig wäre. Außer diesen blattgrünen Augen die ein Temperament und eine Lebensfreude ausstrahlen, die von purem Glück spricht. Ihre Bewegungen sind überlegt und elegant, manchmal ein wenig zu vorsichtig. Ihre Kleidung ist unterschiedlich und reicht von luftigen Sommerkleidern, bis hin zu praktischen Lederrüstungen.


Persönlichkeit und Eigenarten

Teraluna ist eine selbstbewusste Frau. Sie weiß was sie will und was sie möchte und versteht sich auch darin es zu bekommen. Sie ist stehts fröhlich, den Freude entspricht einfach ihrem Wesen und es fällt ihr leicht auf Leute zuzugehen und Freunde zu finden. Sie lacht gerne und liebt es am Wasser zu sein, jedoch ganz und gar nicht darauf, da sie an fürchterlicher Seekrankheit leidet. Sie mag die Natur und Blumen ganz besonders. Doch wenn man sie reizt oder ihr etwas nicht passt, dann kann sie eine richtige Zicke werden, aufbrausend, verletztend, eigensinnig. Sie kann großen Mut beweisen, wenn jemand in Gefahr gerät den sie mag, doch eigentlich versucht sie Streit jeder Art zu schlichten und Kämpfen aus dem Weg zu gehen. Wenn sie nervös ist, dann reibt sie sich oft mit zwei Fingern über den Nasenrücken, oder streicht sich eine Szrähne hinter das Ohr. Oft wird sie auch bei einigen Dingen sehr schnell rot, bei anderen jedoch könnte man meinen sie wäte unter Seeleuten aufgewachsen und hätte sich deren Flüche zu eigen gemacht. Heckt sie etwas aus, dann tippt sie sich oft mit dem rechten Zeiegfinger ans Kinn. Hin und wieder steckt sie auch voller Widersprüche und scheint selbst nicht wirklich zu wissen wie sie in den Situationen reagieren soll. Sie ist eben einfach ziemlich chaotisch und ihre Eigenheiten wie auch ihr Verhalten hängen von der Situation und ihrer Gemühtslage ab.


Stimme

Mia Farrow


Lieblings-....

  • Tier: Hund
  • Waffe: Degen
  • Speise: Kekse
  • Getränk: Tee
  • Farbe: rot, blau
  • Pflanze: Rosen und Lavendel
  • Kleidung: luftige Kleider
  • Rüstung: Lederrüstung
  • Stadt: Niewinter
  • Barde: Sara Ashalley
  • Zauber: Illusions- und Lichterzauber, die funkeln


Hintergrund

Teraluna weiß nicht wer ihre Eltern sind, noch ob sie Geschwister oder Familie hat. Sie wurde als Baby im Lager der Eriagauklergruppe gefunden, wo sie in einer Sommernach ausgesetzt worden war. Die Gaukler nahmen sich dem kleinen Bündel mit dem roten Flaum auf dem Kopf an und zogen sie als eine der Ihren groß.

Sie war ein richtiger Wirbelwind, konnte nie still sitzen und rannte mit den Jungen der Gruppe überall hin, hatte mehr Flausen im Kopf als gut für sie war und egal ob sie hin fiel, oder ob es ihr schlecht ging, sie konnte irgendwie immer über alles lachen.

Zuerst wollte man sie als Sängerin ausbilden, doch nach einer Stunde des übens, hatte man sich entschlossen, das dies auf keinen Fall das wäre, was sie jemals in ihrem Leben vorführen könnte. Erst nach zwei anderen Versuchen, wurde ihr und auch allen anderen bewusst, das es einzig und allein das Tanzen war, für was sie eine wirkliche Begabung zu haben schien. Unermüdlich nahm sie jede Bewegung die sie irghendwo sah in sich auf und verband sie schon in jungen Jahren zu Tänzen, die einzig und alleine in ihrem Kopf entstanden.

Aber auch von fahrenden Gauklern und Tänzern, welche sich nur für eine gewisse Zeit der Gruppe anschlossen lernet sie viel. Darunter Schleiertänze, exotische Tänze aus schwühlen Dschungelländern, Bauchtänze und auch den Schwerttanz.

Jener wurde ihr von einer Elfe beigebracht, welche sich für zwei Jahre zu der Gruppe gesellte und an Eilistraee glaubte. Von Anfang an hatte Teraluna zu ihr eine besondere Beziehung und die tiefe Freundschaft der beiden führte dazu, das die junge rothaarige Tänzerin mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit in ihrem Charakter erlangte.

Die Welt ihres Gauklerlebens verschob sich unwiderruflich in einem kleinen Küstendorf an der Schwertküste. Mitten in Tanz und Gesang eines Frühlingsfestes stoben schwarze Gestallten vom Wasser her in das Dorf, zündeten Häuser an, töteten die Bewohner, plünderten. Obwohl sie versuchte zu fliehen und sich zu wehren, wurde sie zusammen mit einem Teil ihrer Gauklerfamilie und den Dorfleuten auf ein Schiff verschleppt. Die Angreifer waren Piraten, welche sie wehrlosen Leute für gutes Gold verkaufen wollten.

Auf jenem Schiff lernte sie einen anderen Gefangenen kennen, Dante Brady, der Schiffsarzt der Piraten, entpuppte sich als freundlicher und hilfsbereiter Mensch. Er versuchte den Gefangenen Essen und Decken zukommen zu lassen und obwohl er erwischt und bestraft wurde, versuchte er es wieder.

Als der Moment kam, an dem die Gefangeenn von Bord geschafft wurden, entschloss sie sich das Unmögliche zu wagen und zu fliehen. Gemeinsam sprangen sie aus dem Boot mit dem sie an Land gebracht werden sollten, durchschnitten ihre Fesseln und retteten sich an das Ufer der Insel, wo sie sich in den Dschungel schlugen.

Eine lange Zeit der Hetzjagd begann, in der sie versuchten zu überleben und ihren Häschern aus dem Weg zu gehen. Es ging von Stadt zu Stadt und durch Dörfer und Wälder, bis sie schließlich ein Schiff bestiegen, welches sich auf den weiten Weg nach Amdir machten. Diese Insel der Hoffnung, so hofften sie, war ihr Neubeginn, fern ab von Verfolgung und Angst.


Die Namensweberin

Sie ist Schneiderin, aber nicht irgendeine Schneiderin. Sondern eine Namensweberin. Ihre Kleidungsstücke sind alles Unikate, niemals schneidert sie das Gleiche und auch bei mehrere Stückzahl, lässt sie jedes Kleidungsstück anders aussehen. Sie passt die bestellten Kleider ihren Trägern an, überlegt sich, was zu der jeweiligen Persönlichkeit passen würde und setzt dies in ihrem Handwerk um. Ihre Kleider sind oft nicht wirklich perfekt, es gibt kleine Ungereihmtheiten, aber vielleich macht gerade das den Reitz aus. Ihr Zeichen ist ein T, welches auf der rechten Seite drei Striche hat und somit auch wie ein E aussieht. Dieses näht sie immer versteckt in den Mustern der Stücke, die sie fertigt, mit ein. All ihre Aufträge hat sie in einem Buch stehen, so das sie garantieren kann, das uch wirklich nichts doppelt angefertigt wird.


Teralunas Auftragsbüchlein

  • "Himmelsblau" - ein Hirschlederkleid für Zoé, bestellt von Ben Almeras
  • "Schattengrau" - eine Phanterlederrüstung für Dante Brady
  • "Heilers Tanz" - ein Paar Phanterlederstiefel für Dante Brady
  • "Rosenblatt" - eine Hirschlederhose mit einem dazu passenden Korsett für sie selbst
  • "Roter Fuchs" - eine Phanterlederrüstung für sie selbst
  • "Grossauftrag: Hausausstattung" - mehrere alltägliche Dinge für das Haus von Rivan Fearis und Ainslee Seonaid
  • "Täuschung des Auges" - eine Worgmagierrobe für Mard
  • "Weiches Flüstern" - ein Paar Bärenlederstiefel für Fjandan Tarn
  • "Kühlender Hauch" - ein Bärenlederumhang für Dante Brady
  • "Silberfunke Mondeslicht" - ein Raupenseidekleid für Ainslee Seonaid, bestellt von Rivan Fearis
  • "Charmanter Lord" - eine Bärenlederrüstung für Fjandan Tarn
  • "Tanzschritt" - ein Paar Bäreblederstiefel für sie selbst
  • "Winters Finger" - ein Paar Bärenlederhandschuhe für sie selbst
  • "Abendrot" - ein Bärenlederumhang für sie selbst
  • "Segen" - ein Paar Phanterlederhandschuhe für Dante Brady
  • "Geordnetes Band" - ein Worgledergürtel für Ramas Duesterhoff
  • "Hinter dem Licht" - ein Bärenlederumhang für Rashal Lafalie
  • "Tausend Taschen" - ein Bärenledergürtel für Fjandan Tarn
  • "Meerestiefen" - ein Seidenraupenhemd für Dante Brady
  • "Verbundene Wege" - ein Seidenraupenkleid für Merlina Schwarzfluegel
  • "Rotspatz" - ein Phanterlederhemd für sie selbst
  • "Schwarzschopf" - ein Kopftuch für Varjo Kuolema
  • "Einfachheit" - eine Phanterledertunika für Varjo Kuolema
  • "Neun Prüfungen" - eine Phanterlederrobe für Kelrath
  • "Schnalle" - ein Phanterledergürtel für Kelrath
  • "Gefährte des Heilers" - ein Bärenledergürtel für Dante Brady
  • "Mondschnee" - ein Baumwollkleid für Ainslee Seonaid
  • "Schneewolf" - eine Bärenlederrüstung für Davek Nebeltann, bestellt von Rivan Fearis
  • "Zusmamenhalt" - eine Bärenlederrüstung für Unen Flügelwolf, in Zusammenarbeit mit Cosima Aarevon
  • "Glöckchenspiel" - ein Kleid aus Bärenleder und Raupenseide für Sara Ashalley
  • "Gewandheit" - ein Hemd aus Raupenseide für Dante Brady
  • "Seemannsgang" - eine Garderobe aus Phanterleder und Baumwolle für Dante Brady
  • "Grossauftrag: Festes Leder" - zehn Stücke festen Lederes für Merlina Schwarzfluegel
  • "Spuren im Schnee" - ein Baumwollhemd für Dante Brady
  • "Pfuihut" - ein Spitzhut für Lia
  • "Smaragdrubin" - eine Phnaterlederrüstung für Saja Eulenfeder
  • "Großauftrag: Kissen und Bettlaken" - 25 Kissen und Bettlaken für das Lazarett, bestellt von Ainslee Seonaid
  • "Vertrauensvoller Griff" - ein Paar Bärenlederhandschuhe für Isabelle Dumonde
  • "Griffbereit" - ein Bärenledergürtel für Erico Ombra
  • "Puderzucker" - ein Phanterlederumhang für Rigo
  • "Spuren im Mehl" - ein Paar Phanterlederstiefel für Rigo
  • "Rotes Unbehagen" - ein Paar Bärenlederhandschuhe für Kittar Namir asSher
  • "Schütze des Bogen" - ein Worgledergürtel für Lucian
  • "Keksbeutelchen" - ein Phanterledergürtel für Rigo
  • "Am rechten Fleck" - eine beschlagene Phanterlederrüstung für Odiar
  • "Nachtblauer Schatten" - eine Raupenseidenrobe für Varjo Kuolema
  • "Schützende Leichtheit" - eine Tigerlederrüstung für Dante Brady
  • "Perlenschnur" - ein Bärenledergürtel für Sariella
  • "Grünes Gold" - ein Raupenseidenkleid für Sariella
  • "Schneerose des Morgens" - eine Spinnenseidenrobe für Philomena; bestellt von Fjandan Tarn
  • "Wüstenrose des Abends" - eine Spinnenseidenrobe für Fjandan Tarn
  • "Juwelentasche" - ein Bärenledergürtel für Anadia Ulthwe
  • "Felltasche" - ein Bärenledergürtel für Corlian Ulthwe; bestellt von Anadia Ulthwe
  • "Viereinigkeit" - ein Bärenlederumhang für Anadia Ulthwe
  • "Wärme des Nordmanns" - ein Bärenlederumhang für Corlian Ulthwe; bestellt von Anadia Ulthwe
  • "Frühlingstritt" - ein Paar Bärenlederstiefel für Anadia Ulthwe
  • "Arroganz" - eine Raupenseidentunika für Victor Stephen Bonnard
  • "Münzwurf" - eine Tigerlederrüstung für Rivan Fearis
  • "Mondsichel" - eine Tigerlederrüstung für Ainslee Seonaid
  • "Blätter des Waldes" - eine Bärenlederrüstung für Enaria Silbertau
  • "Wolfspfote"' - ein Paar Bärenlederstiefel für Enaria Silbertau
  • "Grünschimmer" - ein Bärenlederumhang für Enaria Silbertau
  • "Bogenschlaufe" - ein Bärenledergürtel für Enaria Silbertau
  • "Drachenrund" - ein Bärenlederumhang für Katlyn
  • "Mondschwerttanz" - ein Baumwollkleid für Thal'ia La'Faera
  • "Silberschuppe" - eine Bärenledertunika für Dante Brady
  • "Kräuterpfade" - ein Paar Bärenlederstiefel für Rukia Leonall
  • "Schneetropfen" - ein Bärenlederumhang für Rukia Leonall
  • "Geisterschleicher" - ein Paar Bärenlederstiefel für Jonalle Leonall
  • "Dämmerungsumarmung" - ein Bärenlederumhang für Jonalle Leonall
  • "Nadelstich" - ein Paar Raupenseidenhandschuhe für Jonalle Leonall
  • "Grüner Wald" - eine Phnaterlederrüstung für die Versteigerung; ersteigert von Dante Brady
  • "Schwarz auf Weiß" - ein Raupenseidenkleid für die Versteigerung; ersteigert von Isabelle Dumonde
  • "Weißer Vogel" - ein Bärenlederumhang für Naomie Davis
  • "Wasserhauch" - Phanterbadebekleidung für Kimbunga
  • "Blaues Lüftchen" - ein Raupenseidenkleid für Kimbunga
  • "Nachtspuren" - ein Paar Bärenlederstiefel für einen Mann in Valvec; bestellt von Dante Brady
  • "Geflochtenes Band" - ein Bärenledergürtel für Naomie Davis
  • "Kralle" - eine beschlagene Tigerlederrüstung für Yuna
  • "Duellantenband" - ein Bärenledergürtel für Dante Brady
  • "Arvoreens Halterung" - ein Bärenledergürtel für Drego Zinnschlag
  • "Silberwächters Hüter" - ein Bärenlederumhang für Caeleb Revan
  • "Helms Halt" - ein Bärenledergürtel für Caeleb Revan
  • "Lavendelduft" - sechs Baumwollhemden für Dante Brady
  • "Wasserspiel" - ein Spinnenseidenhemd für Dante Brady
  • "Mondtau" - ein Raupenseidenkleid für Thal'ia La'Faera
  • "Frieden" - zwei Bärenlederbeutel für Keara Malin von Stahlberg
  • "Taktschritt" - ein Paar Phanterlederstiefel für Bories Yaronath
  • "Schlangenbiss" - ein Paar Bärenlederhandschuhe für Tabitha Shae
  • "Feuerschwanz" - ein Bärenlederumhang für Tabitha Shae
  • "Schneefell" - vier Phanterlederumhänge für eine Mission, bestellt von Thal'ia La'Faera
  • "Großauftrag: einen Teppich, Vorhänge, Bettlaken und Überdecken" - verschiedenste Dinge für das Haus von Ainslee Fearis
  • "Beschwingten Schrittes" - ein Paar Bärenlederstiefel für Adam Larsson
  • "Glücksböe" - ein Bärenlederumhang für Adam Larsson
  • "Münzenwacht" - ein Bärenledergürtel für Adam Larsson


Lieder und Reime


Straßenstimmen

Dorin, Zwerg, der zum Festland abreiste

"Tera wer? Ihr Hurms habt vielleicht komische Namen. Mah...die rote Dürre? Murg, die hat Eier."


Rivan Fearis
Eine wunderschöne Fürstin, die ich selbst viel zu selten zu Gesicht bekomme, mein Fürst.*höflich deutet der Wächter, den Ihr angesprochen habt eine Verbeugung an.* Ihr solltet sie selbst kennen lernen. Sie ist ein Wirbelwind. Begnadete Tänzerin und begabte Schneiderin. Ihr wahres Talent jedoch, so scheint es zumindest mir, ist ein wahrer Segen Tymoras. Sie bringt die Menschen zum Lachen...vor allem die männlichen Menschen...wie es kein anderer kann. Aber nehmt Euch in Acht...zu haben ist sie nicht mehr. Ein zu frivoles Wort und Ihr spürt die Nadel von Fürst Seehund!


Fjandan Tarn, einfacher Händler und Feinschmied

"Fräulein Teraluna? Ah, die Schneiderin und Bardin, hm...? Schwer zu sagen, man kriegt sie so selten zu Gesicht. Ich zumindest. Schade eigentlich..."


Isabelle Dumonde
Die Frau Teraluna! Man könnte fast meinen, dass die nie schlecht gelaunt ist. Glaube ich ihr aber nicht. Aber mir tut das gut, denn die kann einen schon mitreißen - und das ist nicht immer das Schlechteste. Auch wenn die mir einfach zu viel tanzt. Ich denke, die sollte man nicht unterschätzen. Hat einen wachen, aufmerksamen Blick und ich glaube, das verbirgt sie ein wenig hinter ihrer riesigen guten Laune. Ach, und wenn Ihr eine gute Schneiderin sucht, dann kann ich sie auch nur empfehlen. Die Handschuhe hier sind von ihr und haben mir schon so manche Zeit auf Burg Winterrache den Arsch gerettet - äh, das klingt jetzt komisch. Ihr wisst schon, wie ich es meine?


Adam Larsson, Neuankömmling und Glücksritter

Teraluna? Also, die ist eine taffe Braut. Sie war die erste, der ich hier auf der Insel begegnet bin, und sie hat mir gleich das wichtigste erzählt und mir auch die große Stadt und alles gezeigt. Sie ist Mitglied der Bürgerwehr, ich glaub, vor mir der erste Großfuß, der dem kleinen Volk ein bisschen unter die Arme greifen wollte bei der Miliz. Die schreckt vor nichts zurück und glaubt an das, was sie tut. Im Moment könnte sie sicherlich auch ein bisschen fröhlicher sein, aber das wird bestimmt wieder, wenn der ganze Kram der hier die Insel bedroht mal ein Ende hat...


Zacherias Dunkelwolf
Tera. . tera. . .Teraluna? Achja an die kann ich mich erinnern. *dann breitet sich ein riesiges grinsen auf seinen Zügen aus* Ohja nun kann ich mich sehr gut wieder daran erinnern, wie sie Dantes Manneskraft wollte. *er fängt laut an zu lachen* Derweilen wollte sie wohl nur seine Hilfe. *dennoch wird er wieder grummelig* Aber sie weiss ein gutes Madenbrötchen nicht zu schätzen. *er schüttelt nur den Kopf* Aber an sich ein nettes Mädel und recht offen für eine Städterin.